Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz
Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

GRATIS NEWSLETTER

Zitat des Tages


Täglich aktuelle und klassische Zitate für jede Gelegenheit

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Sprache":

gefunden 84 Zitat (e)


= Nächst dem Küssen das erregendste Kommunikationsmittel, das die Menschheit entwickelt hat.

Unbekannt
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

= Ein Verkehrsmittel; so wie die Eisenbahn die Güter von Leipzig nach Dresden fährt, so transportiert die Sprache die Gedanken von einem Kopf zum anderen.

Wilhelm Oswald (1853-1932), dt. Chemiker, Physiker u. Philosoph
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

= Eine Waffe. Haltet sie scharf.

Kurt Tucholsky (1890-1935), dt. Schriftsteller
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

= Der Papagei des Gedankens, und ein schwer gelehriger, nichts weiter.

Friedrich Hebbel (1813-63), dt. Dichter
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

(Sie reden im Ausland; hier: Frankreich) Bevor ich nach Frankreich kam, habe ich einen Schnellkurs "Elementares Französisch" besucht. Nun bin ich in Frankreich und ziemlich erstaunt: Hier spricht offenbar keiner elementares Französisch... (Für Italien etc. entsprechend abwandeln.)

Sylvia Simmons, amerik. Redenschreiberin u. Publizistin
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

(Der Schüler) Zi-lu sprach zu Konfuzius: "Wenn Euch der Herrscher des Staates Wei die Regierung anvertraute - was würdet Ihr zuerst tun?" Der Meister antwortete: "Unbedingt die Worte richtigstellen." Darauf Zi-lu: "Damit würdet Ihr beginnen? Das ist doch abwegig. Warum eine solche Richtigstellung der Worte?" Der Meister entgegnete: "Wie ungebildet du doch bist, Zi-lu! Der Edle ist vorsichtig und zurückhaltend, wenn es um Dinge geht, die er nicht kennt. Stimmen die Worte und Begriffe nicht, so ist die Sprache konfus. Ist die Sprache konfus, so entstehen Unordnung und Mißerfolg. Gibt es Unordnung und Mißerfolg, so geraten Anstand und gute Sitten in Verfall. Sind Anstand und gute Sitten in Frage gestellt, so gibt es keine gerechten Strafen mehr. Gibt es keine gerechten Strafen mehr, so weiß das Volk nicht, was es tun und was es lassen soll. Darum muß der Edle die Begriffe und Namen korrekt benutzen und auch richtig danach handlen können. Er geht mit seinen Worten niemals leichtfertig um."

Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph, bestimmend für die Gesellschafts- u. Sozialordnung Chinas
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wir Deutschen haben die Welt beherrscht, fremde Völker, die Nordsee und die Natur - den Konjunktiv nie.

Dieter Hildebrandt (*1927), dt. Kabarettist
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Zu Seite: