Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz
Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

GRATIS NEWSLETTER

Zitat des Tages


Täglich aktuelle und klassische Zitate für jede Gelegenheit

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Sprache":

gefunden 84 Zitat (e)


Hätten wir das Wort, hätten wir die Sprache, wir bräuchten die Waffen nicht.

Ingeborg Bachmann (1926-73), östr. Lyrikerin, 1964 Georg-Büchner-Preis
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Gott gab uns die Sprache, damit wir aneinander vorbeireden können.

unbekannt
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es wird alles immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.

Hermann Hesse (1877-1962), dt. Dichter, 1946 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es gibt keine größere Illusion als die Meinung, Sprache sei ein Mittel der Kommunikation zwischen Menschen.

Elias Canetti (1905-94), Schriftsteller span.-jüd. Herk., 1972 Georg-Büchner-Preis, 1981 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Er hatte eine sehr bilderreiche Sprache. Er sagte: "Diese Jungen sind doch so grün, daß sie im Frühjahr von den Kühen gefressen werden."

Lee Iacocca (*1924), amerik. Topmanager, 1979-92 Vorstandsvors. Chrysler Corp.
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Eine Sprache mit vielen Konsonanten ist wie ein Kartoffelacker. Eine Sprache mit vielen Vokalen aber ist wie ein Blumenbeet.

Enrico Caruso (1873-1921), ital. Operntenor
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Die Sprache ist natürlich im ersten Moment immer ein Hindernis für die Verständigung.

Marcel Marceau (*1923), eigtl. Marcel Mangel, frz. Pantomime u. Meister der Körpersprache
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Die Sprache ist ein unvollkommenes Werkzeug. Die Probleme des Lebens sprengen alle Formulierungen.

Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Die Sprache ist dem Menschen gegeben, um seine Gedanken zu verbergen. (La parole a été donnée à l'homme pour déguiser sa pensée.)

Charles Maurice de Talleyrand (1754-1838), frz. Staatsmann
Kategorien:
Sprache
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Zu Seite: