Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz
Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

GRATIS NEWSLETTER

Zitat des Tages


Täglich aktuelle und klassische Zitate für jede Gelegenheit

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Ehe":

gefunden 205 Zitat (e)


Gehst du in den Krieg, so bete einmal, gehst du zur See, bete zweimal, in die Ehe - dreimal.

Aus Rußland
Kategorien:
Ehe
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Für eine Frau kommt es nicht darauf an, den erstbesten zu heiraten, sondern den Besten zuerst zu heiraten.

Marcelene Cox, amerik. Schriftstellerin
Kategorien:
Ehe
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Freiwillige Abhängigkeit ist der schönste Zustand, und wie wäre der möglich ohne Liebe?

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter
Kategorien:
Ehe
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es war einmal ein Professor,/ der war so unendlich zerstreut./ Die allerwichtigsten Sachen/ vergaß er von gestern auf heut./ Und als eines schönen Tages/ der gute Professor beschloß,/ in den Stand der Ehe zu treten,/ weil ihn das Alleinsein verdroß,/ geschah's daß am anderen Morgen/ der unglückselige Mann/ auf seinen erst gestern gefaßten/ Entschluß sich vergeblich besann./ Ihm war von der ganzen Geschichte/ erinnerlich nur noch das:/ Er wollte in etwas treten,/ doch wußte er nicht mehr, in was.

Otto Sommerstorff , Nähere Autorenangaben nicht feststellbar.
Kategorien:
Ehe
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es sind nicht die schlechtesten Ehen, wenn ein Blitz mit einem Blitzableiter verheiratet ist.

Tilla Durieux (1880-1971), dt. Schauspielerin
Kategorien:
Ehe
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es ist leichter, ein Liebhaber zu sein, als ein Ehemann und zwar deshalb, weil es einfacher ist, gelegentlich einen Geistesblitz zu haben, als den ganzen Tag geistreich zu sein.

Honoré de Balzac (1799-1850), frz. Romanschriftsteller
Kategorien:
Ehe
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es ist eine gar leidige Sache in der Ehe, wenn jeder sich hinsetzt, erwartungsvoll, daß ihn der andere nun glücklich machen soll. Es kann auf diese Weise leicht dahin kommen, daß beide allein und unbeglückt sitzen bleiben.

Ottilie Wildermuth (1817-77), dt. Schriftstellerin
Kategorien:
Ehe
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es ist das Ziel jeder Frau, den Mann zu dem zu machen, was er vor der Hochzeit zu sein behauptet hatte.

Micheline Presle (*1922), frz. Schauspielerin
Kategorien:
Ehe
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es ist das Geheimnis einer guten Ehe, daß einer Serienaufführung immer wieder Premierenstimmung gegeben wird.

Max Ophüls (1902-57), eigtl. Max Oppenheimer, frz. Regisseur dt. Herkunft
Kategorien:
Ehe
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es fällt niemanden ein, von einem Einzelnen zu verlangen, daß er glücklich sei, - heiratet aber einer, so ist man sehr erstaunt, wenn er es nicht ist!

Rainer Maria Rilke (1875-1926), östr. Dichter
Kategorien:
Ehe
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Zu Seite: