Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz
Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

GRATIS NEWSLETTER

Zitat des Tages


Täglich aktuelle und klassische Zitate für jede Gelegenheit

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Wissenschaft":

gefunden 76 Zitat (e)


Die Deutschen, und sie nicht allein, besitzen die Gabe, die Wissenschaften unzugänglich zu machen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter
Kategorien:
Wissenschaft
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Der Zweifel ist der Beginn der Wissenschaft. Wer nichts anzweifelt, prüft nichts. Wer nichts prüft, entdeckt nichts. Wer nichts entdeckt, ist blind und bleibt blind.

Teilhard de Chardin (1881-1955), frz. Theologe, Paläontologe u. Philosoph
Kategorien:
Wissenschaft
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Der gesunde Gelehrte: der Mann bei dem Nachdenken keine Krankheit ist.

Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker
Kategorien:
Wissenschaft
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen.

Albert Einstein (1879-1955), dt.-amerik. Physiker (Relativitätstheorie), 1921 Nobelpr.
Kategorien:
Wissenschaft
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Delphine haben feste Begrüßungsrituale. Sie schütteln sich nicht die Hände, aber pfeifen einander zu, wenn sie noch fast 600 Meter weit voneinander entfernt sind. Ein gehörter Pfiff wird nach etwa drei Sekunden beantwortet. Einmal gehörte Pfiffe von Artgenossen können die Delphine offenbar jederzeit wiedererkennen und nachahmen. Vergleichbare Pfeifsprachen waren bisher nur von Menschen und Vögeln bekannt.

Janik, Vincent M.; Universität St. Andrews
Kategorien:
Wissenschaft
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das Schönste, was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle.

Albert Einstein (1879-1955), dt.-amerik. Physiker (Relativitätstheorie), 1921 Nobelpr.
Kategorien:
Wissenschaft
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das meiste dessen, was heutzutage am stärksten unter dem Namen Wissenschaft (besonders Naturwissenschaften) floriert, ist gar nicht Wissenschaft, sondern Neugier. Alles Verderben wird zuletzt von den Naturwissenschaften kommen.

Søren Kierkegaard (1813-55), dän. Theologe u. Philosoph
Kategorien:
Wissenschaft
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das Leben ist wert, gelebt zu werden, sagt die Kunst, die schönste Verführerin; das Leben ist wert, erkannt zu werden, sagt die Wissenschaft.

Friedrich Nietzsche (1844-1900), dt. Philosoph
Kategorien:
Wissenschaft
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das einzige Mittel gegen Aberglauben ist Wissenschaft.

Henry Thomas Buckle (1821-62), engl. Kulturhistoriker
Kategorien:
Wissenschaft
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Darin besteht das Wesen der Wissenschaft. Zuerst denkt man an etwas, das wahr sein könnte. Dann sieht man nach, ob es der Fall ist und im allgemeinen ist es nicht der Fall.

Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker, 1950 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Wissenschaft
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Zu Seite: