Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2018”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Ungerechtigkeit":

gefunden 5 Zitat (e)


Jeder wehrt sich bei Ungerechtigkeit auf seine eigene Weise. Der Starke wehrt sich, der Schwache verwehrt sich, der Gleichgültige lässt gewähren.

Kühn-Görg, Monika
Bewertung:     
 Eingereicht von: Kühn-Görg Monika    
 

Wenn ich eines hasse, dann ist es Ungerechtigkeit!

Albers, Steffen
Bewertung:     
 Eingereicht von: Steffen Albers    
 

Das Diffusionsgefälle einer Zweiklassengesellschaft erreicht sein Gleichgewicht erst am Grad maximaler Ungerechtigkeit.

Möginger, Thomas
Bewertung:     
 Eingereicht von: Thomas Möginger    
 

Wir haben vielleicht einen Zwei-Klassen-Service, aber keine Zwei-Klassen-Medizin.

Ulla Schmidt (*1949), dt. Politikerin (SPD), s. 2001 Bundesministerin f. Gesundheit   - Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger / Worte der Woche
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es mag Zeiten geben, da wir gegen Ungerechtigkeiten machtlos sind, aber wir dürfen nie versäumen, dagegen zu protestieren.

Elie Wiesel (*1928), amerik. Schriftsteller u. Journalist; Friedensnobelpreis 1986
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de