Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Brecht, Bertolt":

gefunden 51 Zitat (e)


Es sieht zu modern aus. Modern ist veraltet.

Bertolt Brecht (1898-1956), dt. Dramatiker u. Dichter
Kategorien:
Mode
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wer a sagt, der muß nicht b sagen. Er kann auch erkennen, daß a falsch war.

Bertolt Brecht (1898-1956), dt. Dramatiker u. Dichter
Kategorien:
Meinung
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Und nach der Maiandacht,/ da kommt die Maiennacht.

Bertolt Brecht (1898-1956), dt. Dramatiker u. Dichter
Kategorien:
Mai
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Während meines 9jährigen Eingewecktseins an einem Augsburger Realgymnasium gelang es mir nicht, meine Lehrer wesentlich zu fördern.

Bertolt Brecht (1898-1956), dt. Dramatiker u. Dichter
Kategorien:
Lehrer
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Fürchtet doch nicht so den Tod und mehr das unzulängliche Leben!

Bertolt Brecht (1898-1956), dt. Dramatiker u. Dichter
Kategorien:
Leben
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr aufzufinden.

Bertolt Brecht (1898-1956), dt. Dramatiker u. Dichter
Kategorien:
Krieg
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Immer den passenden Spruch zur Hand mit unserem Gratis-Geschenk
„Die 100 beliebtesten Zitate“ als Sofortdownload. >>

Ich rate, lieber mehr zu können als man macht, als mehr zu machen als man kann. (Diesem Rat kann ich mich nur anschließen. Für uns heißt das: ...)

Bertolt Brecht (1898-1956), dt. Dramatiker u. Dichter
Kategorien:
Können
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Die Schwärmerei für die Natur kommt von der Unbewohnbarkeit der Städte.

Bertolt Brecht (1898-1956), dt. Dramatiker u. Dichter
Kategorien:
Kommunalpolitik
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Durch fünfzig Jahr in Nacht und Wind/ Sie schliefen in einem Bett./ Das war die Hanna Cash, mein Kind/ Gott mach's ihr einmal wett.

Bertolt Brecht (1898-1956), dt. Dramatiker u. Dichter
Kategorien:
Witz
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Kategorien:
Innovation
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
PowerPoint Musterfolien
Zu Seite: