Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz
Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

GRATIS NEWSLETTER

Zitat des Tages


Täglich aktuelle und klassische Zitate für jede Gelegenheit

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Leserzitate":

gefunden 14075 Zitat (e)


Das meisterliche Kochen ist ein kreativer Akt, der uns in der meisterhaften Ausformung sinnliche Sensationen erleben lässt.

Dur, Michael
Kategorien:
Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Dr. Michael Dur    
 

Ein Ideal basiert nie auf rationalen Überlegungen. Seine Wurzeln liegen im Intuitiven und in der Mystik.

Dur, Michael
Kategorien:
Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Dr. Michael Dur    
 

Ein Schiffbrüchiger wird in der Haifisch-See bis ans Ende seiner Kräfte schwimmen. Seine Kraft schöpft er aus seiner Hoffnung.

Dur, Michael
Kategorien:
Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Dr. Michael Dur    
 

Sonette „faustische Collage“ Ich weiß nicht, was die Welt im Innersten zusammenhält. Ist’s die Angst, der Hass, ist’s der Neid oder gar die Liebe? Es irrt der Mensch, solang er strebt, sind’s Mephistos Hiebe? Wird mir die Welt zum Grab? Ist mir die ganze Welt vergällt? Weib, find ich Trost bei Dir? Verweile doch, du bist so schön! Glaube mir, ich will die Wärme deines Schoßes spüren. Fänd‘ ich dort des Pudels Kern, würd’ ihn zum Sinn erküren. Wie hältst du's mit Religion? Wär’ dies dir zu obszön? Da steh ich nun, als Tor, und bin so klug als wie zuvor! Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust! Ist’s die Lust? Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein, da ich dich erkor? Die Botschaft hör ich wohl, doch allein mir fehlt der Glaube. Der Sinn der Welt, er ist mir fern, bis heute nicht bewusst, Ich wird‘ ihn weiter suchen, vorerst im Wein der Traube. Hommage an Johann Wolfgang von Goethe

Dur, Michael
Kategorien:
Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Dr. Michael Dur    
 

An die Mode Das feine Tuch aus edelstem Faden gewebt, Eleganter Fall formt die Figur wie ersehnt, Die Farben sind von den bunten Blumen entlehnt, Auf edlem Schuhwerk kommt eine Göttin geschwebt. So formt der Couturier Realität des Seins, Einer Göttin gleich, macht die Mode eine Frau, Verschwunden ist das ewig triste Alttagsgrau, Die Mode ist das große Hexeneinmaleins. Die Schönheit, der Götter selt‘ne hohe Gabe, Durch Mode und Make-up genial geschaffen, Auf das sich Seele und Auge daran labe. Zum Paradiesvogel erblüht so der Sperling, Was die Kraft der Natur allein nicht geschaffen, Es ist der Mode Kraft zum Beautifying. © Michael Dur (*1944), deutscher Buchautor, Aphoristiker und Unternehmensberater

Dur, Michael
Kategorien:
Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Dr. Michael Dur    
 

Mode verzaubert die Realität des Seins.

Dur, Michael
Kategorien:
Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Dr. Michael Dur    
 

Mode verzaubert Sperlinge in Paradiesvögel.

Dur, Michael
Kategorien:
Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Dr. Michael Dur    
 

Bei allem Respekt vor dem Nazarener erfüllen mich alle Jahre wieder, die Immaculata conceptio, die Jungfrauengeburt und die immerwährende Jungfräulichkeit Mariens, mit einer wiederkehrenden Heiterkeit.

Dur, Michael
Kategorien:
Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Dr. Michael Dur    
 

Im Alter wächst die Zahl der Erinnerungen, die Zahl der Wünsche nimmt ab. Die Träume bleiben.

Dur, Michael
Kategorien:
Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Dr. Michael Dur    
 

Die meisten Träume entstehen im Schlaf, die wirklich interessanten im wachen Kopf.

Dur, Michael
Kategorien:
Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Dr. Michael Dur    
 
Zu Seite: