Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2018”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Deutscher":

gefunden 13 Zitat (e)


Es ist eine alte deutsche Krankheit, dass man mit dem Hinweis auf das Beste von morgen das Gute von heute nicht macht, und das Schlechte von gestern bleibt.

Klaus Töpfer (*1938), dt. Politiker (CDU), 1987-97 Bundesminister (Umwelt, Städtebau), s. 1998 Exekutivdir. UN-Umweltprogramm (UNEP)  - Quelle: FOCUS
Kategorien:
Deutscher
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das mit am weitesten verbreitete deutsche Haustier ist mitnichten der Deutsche Schäferhund, sondern der kleine gelbe Nörgler und der grüne Neidhammel.

Max Dietrich Kley, (*1940), Aufsichtsratsvorsitzender der Infineon AG und ehemaliger BASF-Vorstand  - Quelle: Wirtschaftswoche/Perspektiven
Kategorien:
Deutscher
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wenn ein Deutscher eine Maschine bedient, dann leuchten seine Augen. Wenn er einen Menschen bedienen soll, sträuben sich ihm die Haare.

Günter Rexrodt (*1941), dt. Politiker (FDP), 1993-98 Bundeswirtschaftsmin., s. 2000 Vorstandsmitgl. WMP Eurocom AG (Unt.-Kommunikat.)
Kategorien:
Deutscher Kunde
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wir sind ein Volk der Denker, denn wir denken immer daran, was andere wohl von uns denken.

Gerhard Uhlenbruck (*1929), dt. Aphoristiker, Immunbiologe u. Hochschullehrer
Kategorien:
Deutscher
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadenersatzpflichtig ist.

Kurt Tucholsky (1890-1935), dt. Schriftsteller
Kategorien:
Deutscher
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Ihr Deutschen seid ja keine Freunde der Bequemlichkeit! Ihr wollt es immer hart und schwierig haben!

unbekannt
Kategorien:
Deutscher
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Immer den passenden Spruch zur Hand mit unserem Gratis-Geschenk
„Die 100 beliebtesten Zitate 2018“ als Sofortdownload. >>

Ich kann kein Volk mir denken, das zerissener wäre wie die Deutschen.

Friedrich Hölderlin (1770-1843), dt. Dichter
Kategorien:
Deutscher
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Hier kam es zum Bewußtsein und erhielt seinen bestimmten Ausdruck, was Deutsch sei, nämlich: die Sache die man treibt, um ihrer selbst und der Freude an ihr willen treiben.

Richard Wagner (1813-1883), dt. Komponist u. Dichter
Kategorien:
Deutscher
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Der Deutsche entfaltet in der Stunde der Not höchste Tugenden. Die Frage bleibt, ob er im gleichen Maße den Stunden des Glücks gewachsen ist.

Ludwig Erhard (1897-1977), dt. Politiker (CDU), 1949-63 Bundeswirtschaftsmin., 1963-66 Bundeskanzler
Kategorien:
Deutscher
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Denn, ihr Deutschen, auch ihr seid tatenarm und gedankenvoll.

Friedrich Hölderlin (1770-1843), dt. Dichter
Kategorien:
Deutscher
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Zu Seite: