Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Alter":

gefunden 397 Zitat (e)


Der alte Sascha Guitry saß in der Eisenbahn nach Monte Carlo einer jungen Dame gegenüber, die schwarze Schuhe und rote Strümpfe trug. "Rouge et Noir", sinnierte er. "Faites votre jeu!" entgegnete die Dame. Er schüttelte den Kopf: "Rien ne va plus!"

unbekannt
Kategorien:
Alter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das Pensionsalter für weibliche Reize ist heute um Jahrzehnte hinaufgesetzt.

Unbekannt
Kategorien:
Alter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das Neue dringt herein mit Macht, das Alte,/ Das Würdge scheidet, andre Zeiten kommen,/ Es lebt ein andersdenkendes Geschlecht!

Friedrich von Schiller (1759-1805), dt. Dichter
Kategorien:
Alter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das Leben wird nach Jahren gezählt und nach Taten gemessen.

Unbekannt
Kategorien:
Alter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das Leben ist wie ein Theaterstück. Zuerst spielt man die Hauptrolle, dann eine Nebenrolle, dann souffliert man den anderen, und schließlich sieht man zu, wie der Vorhang fällt.

Winston Spencer Churchill (1874-1965), brit. Staatsmann; 1940-45 u. 1951-55 Premier, 1953 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Alter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das Leben erscheint nur dem kurz, der lange gelebt hat.

Wilhelm von Scholz (1874-1969), dt. Schriftsteller, 1916-22 Dramaturg in Stuttgart
Kategorien:
Alter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Immer den passenden Spruch zur Hand mit unserem Gratis-Geschenk
„Die 100 beliebtesten Zitate“ als Sofortdownload. >>

Das hätte ein schönes Geschäft werden können. Vor dreißig Jahren warf André-François Raffray, Notar im provenzalischen Arles, ein Auge im Herzen der Altstadt. Darinnen wohnte eine alte Dame. Da sie schon neunzig war, schlug der Notar vor, er zahle ihr eine Leibrente von monatlich 2500 Franc (etwa 700 Mark) und werde im Gegenzug nach ihrem Tod Eigentümer der Wohnung. Monsieur Raffray hat sich jedoch gründlich verrechnet. Wie hätte er auch ahnen können, daß besagte Dame weiterleben und weiterleben würde. Pünktlich holte sie sich den ihr zustehenden Scheck ab, Monat für Monat, Jahr für Jahr, Jahrzehnt für Jahrzehnt. Insgesamt hat der Notar für das Appartement, das längst zu einer Ruine verkommen und unbewohnbar ist, ein Vielfaches des Wertes bezahlt. Doch er muß sich nicht länger grämen. Er ist nämlich, 77jährig, an Weihnachten vorigen Jahres gestorben. Die alte Dame lebt immer noch. Sie hat mittlerweile 121 Lenze hinter sich. "Im Leben macht man auch mal schlechte Geschäfte", hat sie den Notar, als der noch lebte, getröstet.

unbekannt
Kategorien:
Alter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das Gute an der Senilität ist, daß sie einen selbst hindert, sie zu bemerken.

Alfred Polgar (1873-1955), östr. Schriftsteller u. Kritiker
Kategorien:
Alter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das gefährliche Alter der Männer ist gekommen, wenn sie anfangen, jene Sünden zu bereuen, die sie nie begangen haben.

Unbekannt
Kategorien:
Alter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das ganze Geheimnis, sein Leben zu verlängern, besteht darin, es nicht zu verkürzen.

Ernst von Feuchtersleben (1806-49), östr. Schriftsteller
Kategorien:
Alter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Zu Seite: