Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Menschlichkeit":

gefunden 55 Zitat (e)


Die größte Schwäche des Menschen ist seine Stärke Dinge zu tun, die sich jeglicher Logik entziehen.

Altmann, Sascha
Bewertung:     
 Eingereicht von: Sascha Altmann    
 

Wir müssen unseren Nächsten lieben, entweder weil er gut ist oder damit er gut werde.

Aurelius Augustinus (354-430), Bischof u. Kirchenlehrer
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Man liebt einen Menschen nicht wegen seiner Stärke, sondern wegen seiner Schwächen.

Durieux, Tilla
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Nichts fällt uns Menschen so schwer, wie uns Dinge bewusst zu machen, die uns daran hindern, menschlicher zu werden.

(*17. Juli 1938) ist Politikwissenschafter, Journalist und Autor
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Man muß auf seinen eigenen Wert stolz sein und den der anderen achten können.

Sully Prudhomme (1839-1907), franz. Jurist und Schriftsteller
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Solange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet, ist es völlig egal, was uns trennt.

Ernst Ferstl (*1955), österr. Schriftsteller
Bewertung:     
 Eingereicht von: admin    
 
Bewertung:     
 Eingereicht von: admin    
 

Ostern ist die Zukunft des Menschen. Hier wird er wieder der Mensch, wie er geplant war.

August Everding (1928-99), dt. Theaterregisseur, u. -organisator, Generalintendant Bayer. Staatsoper
Bewertung:     
 Eingereicht von: admin    
 

Selbstlosigkeit an sich ist nach meiner Hinsicht kein Wert. Selbstlosigkeit für das Richtige ist ein Wert.

Hartmut Kliemt (*1951), Prof. für Philosophie & Ökonomik  - Quelle: DER SPIEGEL
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Ruhige, stille Hochachtung ist mehr wert als Anbetung, Verehrung, Verzückung.

Adolph von Knigge (1752-96), dt. Schriftsteller u. Sammler v. Lebensregeln   - Quelle: Über den Umgang mit Menschen", Insel Taschenbuch Verlag
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Zu Seite: