Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz
Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

GRATIS NEWSLETTER

Zitat des Tages


Täglich aktuelle und klassische Zitate für jede Gelegenheit

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Bank":

gefunden 42 Zitat (e)


Wenn ein Banker auf einen Vorschlag "nein" sagt, meint er "vielleicht", sagt er "vielleicht", meint er "ja", und wenn er spontan "ja" sagt, ist er kein guter Banker.

André Kostolany (1906-99), amerik. Börsenkolumnist ungar. Herkunft
Kategorien:
Bank
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wenn der Geldmann seinen Coup verfehlt, sagen die Höflinge von ihm: er ist ein Bürger, ein Nichts, ein Flegel; wenn ihm der Coup gelingt, bitten sie ihn um die Hand der Tochter.

Jean de La Bruyère (1645-96), frz. Schriftsteller
Kategorien:
Bank
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Über Musik kann man nur mit Bankdirektoren reden. Künstler reden ja nur über Geld.

Jean Sibelius (1865-1957), finn. Komponist
Kategorien:
Bank
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Sie wollen einen Kredit? Zeigen Sie uns, daß Sie ihn nicht benötigen, und Sie bekommen ihn.

Henry Ford (1863-1947), amerik. Großindustrieller
Kategorien:
Bank
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Schuldest du einer Bank weniger als eine Million, hast du einen Gläubiger. Schuldest du mehr als eine Million, hast du einen Partner.

Unbekannt
Kategorien:
Bank
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Rent a head. (Miete einen Kopf.)

unbekannt
Kategorien:
Bank
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Norbert Blüm hat den Banken generell ihre angebliche Zurückhaltung (auf den Ostmärkten) vorgehalten. Er meinte, wenn Kolumbus genauso risikoscheu wie die Banken gewesen wäre, hätte er Amerika nie entdeckt. Darauf kann ich nur antworten: Wenn Kolumbus Banker gewesen wäre, hätte er seine Reise später angetreten; er hätte aber gewußt, daß er nach Amerika und nicht nach Indien segelt, und daß der Kontinent von Ureinwohnern besiedelt ist. Das hätte ihm manche vollmundige Versprechung und Amerika vermutlich manches Leid erspart.

Hilmar Kopper (*1935), dt. Bankier, b. 1997 Vorstandsspr. Deutsche Bank AG, AR-Vors. Daimler- Benz AG
Kategorien:
Bank
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Niemand kennt die Menschen so gut wie der Beichtvater, der Bankier und der Bettler.

Carl Fürstenberg (1850-1933), Berliner Bankier
Kategorien:
Bank
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Mit einer Privatbank verhält es sich wie mit einem Mädchen - wenn die Leute zu viel darüber reden, schädigt das den guten Ruf.

Giles Davison, dt. Bankier, pers. haftender Gesellschafter Merck, Finck & Co., München
Kategorien:
Bank
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Im Weißen Haus beriet das Kabinett über Maßnahmen zur Bekämpfung der Wirtschaftskrise. Nachher erzählte der Landwirtschaftsminister des Kabinetts Hoover, Arthur Hyde, um die Anwesenden aufzuheitern, eine Geschichte: Ein bankrotter Bankier wird von einem armseligen Wanderzirkus als "Löwe" engagiert. Er schlüpft in das Löwenfell und macht es sich in seinem Käfig bequem. Bei der Fütterung läßt der Wärter die Türe zum benachbarten Tigerkäfig offen, der Tiger kommt in den Löwenkäfig und der "Löwe" schreit laut um Hilfe. "Seien Sie doch still", ruft ihm der "Tiger" zu, "glauben Sie, Sie sind der einzige arbeitslose Bankier in Amerika?!"

unbekannt
Kategorien:
Bank
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Zu Seite: