Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz
Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

GRATIS NEWSLETTER

Zitat des Tages


Täglich aktuelle und klassische Zitate für jede Gelegenheit

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Umwelt":

gefunden 44 Zitat (e)


Wenn Sie langfristig im Markt Chancen haben wollen, müssen Sie umweltbewußt wirtschaften. Sonst finden Sie weder gute Mitarbeiter, noch will jemand Ihre Produkte kaufen.

Helmut Sihler (*1930), östr. Topmanager, 1980-92 Vors. d. GF Henkel KGaA
Kategorien:
Umwelt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wenn Sie im Pkw eine halbe Stunde hinter einem Lastwagen hergefahren sind, dann haben Sie genug anästhesierendes Giftgas eingeatmet, um weniger Schmerz zu fühlen, wenn das Überholmanöver schiefgehen sollte.

Erich Schmid (*1931), dt. Hochschullehrer
Kategorien:
Umwelt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Vielleicht wird der Mensch, wenn er seine Umwelt erneuert hat, endlich umkehren und anfangen, sich selbst zu erneuern.

Will Durant (1885-1981), amerik. Kunsthistoriker u. Philosoph
Kategorien:
Umwelt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Versöhnung von Ökonomie und Ökologie bedeutet, daß der Schornstein raucht, aber nicht qualmt.

Peter Gillies (*1939), dt. Journalist, b. 1995 Chefredakteur "Die Welt"
Kategorien:
Umwelt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Unterhalten sich zwei Angler am Rhein, die sich von Petri Heil geradezu verfolgt vorkommen. Fragt der eine den anderen: "Sag mal, weißt du, warum die Fische wie wild anbeißen?" - Sagt der andere lakonisch: "Die wollen raus!"

Unbekannt
Kategorien:
Umwelt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Umweltschutz ist eine Chance und keine Last, die wir tragen müssen.

Helmut Sihler (*1930), östr. Topmanager, 1980-92 Vors. d. GF Henkel KGaA
Kategorien:
Umwelt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Reich sind wir zwar an dreißig Millionen Autos, aber arm, bettelarm, an reinem Trinkwasser und gesunder Atemluft.

Hubert Weinzierl (*1935), dt. Naturschützer, 1983-98 Vors. Bund für Umwelt u. Naturschutz (BUND)
Kategorien:
Umwelt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Ohne eine erfolgreiche europäische Energiepolitik werden alle Konsequenzen des Treibhauseffekts sukzessive eintreten - nicht erst nach Ablauf der vielfach genannten Frist von 2030: Die Überflutung tiefliegender Küstengebiete, die Versalzung von Anbauflächen, Ertragsverringerungen der Landwirtschaft und Wüstenausbreitungen. Dies alles ist in Europa nicht von der Tragweite wie z.B. in vielen Südseestaaten, die es dann nicht mehr gibt.

Hubert Weinzierl (*1935), dt. Naturschützer, 1983-98 Vors. Bund für Umwelt u. Naturschutz (BUND)
Kategorien:
Umwelt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Mit schönen Worten können wir heute niemanden mehr beeindrucken. Nur das Ergebnis sorgt für Schlagzeilen, etwa, daß der Rhein wieder sauber ist.

Helmut Sihler (*1930), östr. Topmanager, 1980-92 Vors. d. GF Henkel KGaA
Kategorien:
Umwelt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Mir scheint heute der bekennende Wissenschaftler gefragt, der den Elfenbeinturm verläßt und sich mit uns vor die sterbende Tanne, vor Laubfrösche, vor atemwegerkrankte Kinder oder vor genmanipulierte Milchkühe stellt.

Hubert Weinzierl (*1935), dt. Naturschützer, 1983-98 Vors. Bund für Umwelt u. Naturschutz (BUND)
Kategorien:
Umwelt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Zu Seite: