Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2018”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Staatshaushalt":

gefunden 6 Zitat (e)


Wir sollten zum ehrlichen Staatsbankrott zurückkehren.

Peter Bernholz (*1929), emerit. Prof. f. Wirtschaftswissenschaften  - Quelle: Wirtschaftswoche
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Vor kurzem sah und hörte ein Nachbar Gerhard Stoltenbergs, wie der Minister und zwei Kinder auf der Straße standen und die Kinder laut brüllten. "Was ist denn los mit den Jungs?" fragte der Nachbar über den Zaun. "Ja, was ist los mit den Jungs?" sagte der Finanzminister, "Ich habe drei Walnüsse zu verschenken, aber jeder von diesen Burschen möchte zwei haben! Und das Problem kommt mir irgendwie bekannt vor!"

unbekannt
Kategorien:
Staatshaushalt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Jeden Abend, wenn sich (Bundeskanzler) Helmut Kohl und (Finanzminister) Theo Waigel die Decke über den Kopf ziehen, haben sie 270 Millionen Mark neue Schulden gemacht.

Ingrid Matthäus-Maier (*1945), dt. Politikerin (SPD), Finanzexpertin, s. 1999 Vorstandsmitgl. Kreditanstalt f. Wiederaufbau (KfW), 1998 CICERO
Kategorien:
Staatshaushalt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es ist Zeit, daß jemand der Regierung die Kreditkarte entzieht.

Lee Iacocca (*1924), amerik. Topmanager, 1979-92 Vorstandsvors. Chrysler Corp.
Kategorien:
Staatshaushalt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Der Staatshaushalt muß ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen abgebaut, die Arroganz der Behörden muß gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen verringert werden, wenn der Staat nicht bankrott gehen soll. Die Leute sollen wieder lernen zu arbeiten, statt auf öffentliche Rechnung zu leben.

Unbekannt
Kategorien:
Staatshaushalt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

= Ein Haushalt, in dem alle essen möchten, aber niemand Geschirr spülen will.

Werner Finck (1902-78), dt. Kabarettist u. Schriftsteller
Kategorien:
Staatshaushalt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de