Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2018”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Redevorbereitung":

gefunden 4 Zitat (e)


Am meisten Vorbereitung kosten mich immer meine spontan gehaltenen, improvisierten Reden.

Winston Spencer Churchill (1874-1965), brit. Staatsmann; 1940-45 u. 1951-55 Premier, 1953 Nobelpr. f. Lit.
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wo das Herz reden darf, braucht es keiner vorbereiten.

Gotthold Ephraim Lessing (1729-81), dt. Dichter d. Aufklärung
Kategorien:
Redevorbereitung
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Manche Rede ist so gut präpariert, daß sie sich selbst vorlesen könnte.

Hans Kasper (*1916), dt. Schriftsteller u. Hörspielautor
Kategorien:
Redevorbereitung
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Als auf der zweiten Quebec-Konferenz Winston Churchill dem amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt die britische Haltung zur Einteilung Deutschlands in Besatzungszonen erläutern soll, wird dem Sekretär plötzlich klar: Der Premier kennt die Unterlagen gar nicht! Zu deren Studium bleibt bis zum Dinner mit Roosevelt gerade noch die Zeit des unverzichtbaren Wannenbades. Sein Mitarbeiter John Colville schlägt Churchill vor, ihm das Material im Badezimmer zu erläutern, der Chef willigt gern ein. "Diese leicht bizarre Prozedur", so Colville in seinem Buch "Downing Street 1939-45", wurde jedoch "dadurch erschwert, daß er beim Baden von Zeit zu Zeit untertauchte und deshalb ganze Passagen nicht mitbekam." (Meine Damen und Herren, ich versichere Ihnen, daß auch ich sehr gerne bade. Sollte ich einige wichtige Aspekte nicht erwähnen, wissen Sie, woran es gelegen haben könnte! Bitte machen Sie mich in der anschließenden Aussprache darauf aufmerksam..)

unbekannt
Kategorien:
Redevorbereitung
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de