Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz
Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

GRATIS NEWSLETTER

Zitat des Tages


Täglich aktuelle und klassische Zitate für jede Gelegenheit

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Abschied":

gefunden 49 Zitat (e)


Ein Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange darauf freut.

Arthur Schnitzler (1862-1931), östr. Schriftsteller
Kategorien:
Abschied
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Der italienische Journalist Renato Giuntini hatte den großen Pianisten Artur Rubinstein interviewt. "Zum Abschied schenkte er mir eine Kiste seiner Lieblingszigarren. 'Ich werde sie mein Leben lang aufheben!' sagte ich. 'Tun Sie das nicht,' meinte er. 'Sie müssen sie rauchen, lieber Freund. Die Zigarren sind köstlich wie das Leben. Das Leben bewahrt man sich nicht auf. Man genießt es in vollen Zügen.'"

unbekannt
Kategorien:
Abschied Leben
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Der ist reich, dem das Leben die Abschiede schwer machte.

Alfred Grünewald (1884-1942), östr. Lyriker, Stückeschreiber u. Aphoristiker
Kategorien:
Abschied
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Der Abschied von einer langen und wichtigen Arbeit ist immer mehr traurig als erfreulich.

Friedrich von Schiller (1759-1805), dt. Dichter
Kategorien:
Abschied Arbeit
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Auf dem Hühnerhof war der Hahn erkrankt. Niemand konnte mehr damit rechnen, er werde auch am nächsten Morgen noch krähen. Abschied war angesagt. Die Hennen machten sich Sorgen - sie waren felsenfest überzeugt, die Sonne gehe nur auf, weil der Meister sie rufe. Der nächste Morgen aber belehrte sie eines Besseren: Die Sonne ging auf wie jeden Tag; nichts hatte ihren Gang beeinflußt.

Aus Persien
Kategorien:
Abschied
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können.

Anatole France (1844-1924), eigtl. Jacques François Anatole Thibault, frz. Dichter
Kategorien:
Abschied
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Abschiedsworte müssen kurz sein wie eine Liebeserklärung.

Theodor Fontane (1819-98), dt. Erzähler
Kategorien:
Abschied
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Abschied ist immer ein wenig Sterben.

Aus Frankreich
Kategorien:
Abschied
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Abschied ist die innigste Weise menschlichen Zusammenseins.

Hans Kudszus (1901-77), dt. Schriftsteller u. Aphoristiker
Kategorien:
Abschied
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Zu Seite: