Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2018”
als Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter „Zitat des Tages“ jederzeit wieder abbestellen.
Datenschutz-Hinweis.

Newsletter Siegel

"Rolland, Romain":

gefunden 8 Zitat (e)


Zum Teufel mit den breiten Straßen, so geradewegs zum Ziel führen!

Romain Rolland (1866-1944), frz. Schriftsteller, 1915 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Ziel
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das schlimmste Übel, an dem die Welt leidet, ist nicht die Stärke des Bösen, sondern die Schwäche des Besseren.

Romain Rolland (1866-1944), frz. Schriftsteller, 1915 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Welt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es sind die vorgefaßten Meinungen, die es den Völkern so schwer machen, einander zu verstehen, und die es ihnen so leicht machen, einander zu verachten.

Romain Rolland (1866-1944), frz. Schriftsteller, 1915 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Vorurteil
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Man wirkt nicht mit Worten auf die anderen, mit seinem Wesen tut man es.

Romain Rolland (1866-1944), frz. Schriftsteller, 1915 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Redner
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

= Einer, der tut, was er kann. Die anderen tun das nicht.

Romain Rolland (1866-1944), frz. Schriftsteller, 1915 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Held
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Glück heißt, seine Grenzen kennen und sie lieben.

Romain Rolland (1866-1944), frz. Schriftsteller, 1915 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Glück
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Immer den passenden Spruch zur Hand mit unserem Gratis-Geschenk
„Die 100 beliebtesten Zitate 2018“ als Sofortdownload. >>

Eine Diskussion ist unmöglich mit jemandem, der vorgibt, die Wahrheit nicht zu suchen, sondern schon zu besitzen.

Romain Rolland (1866-1944), frz. Schriftsteller, 1915 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Diskussion
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

April, du zarte Tochter des Frühlings, feingliedrig Jüngferlein mit den liebreizenden Äugelein, ich sehe deine kleinen Brüste auf dem Aprikosenzweig blühen, des spitzige rosige Knospen vor meinem Fenster, in meinem Garten von der frischen Morgensonne gekost werden. Welch schöner Morgen! Welche Glückseligkeit, zu denken, daß man solchen Tag erschaun wird, daß man ihn schaut!

Romain Rolland (1866-1944), frz. Schriftsteller, 1915 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
April
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
PowerPoint Musterfolien