Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2017”
als Download!

Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre Email-Adresse
nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters und des Downloadlinks. Wir geben Ihre Email-Adresse nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Wir benötigen Ihre E-Mail für die Zusendung des News-
letters. Wir geben Ihre E-Mail nicht an Dritte weiter. Durch einen Link im Newsletter abbestellbar.

Newsletter Siegel

"Dichter":

gefunden 13 Zitat (e)


Die tiefsinnigen Worte des Dichters sind bis auf den Meeresgrund gesunken.

Harmgardt, Volker
Kategorien:
Dichter Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Volker Harmgardt    
 

Es gibt im Grunde nichts, was dem Dichten so nahesteht, als ein Stück lebendiger Natur nach seiner Fantasie umzugestalten.

von Hoffmansthal, Hugo
Kategorien:
Dichter Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Volker Harmgardt    
 

Wenn ein Volk seine Dichter nicht mehr lesen will, dann feiert es sie.

Alec Guinness (1914-2000), brit. Bühnen- u. Filmschauspieler
Kategorien:
Dichter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Kategorien:
Dichter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Die Verpflichtung des Dichters ist nicht die Erfüllung, sondern der Traum.

Karol Irzykowski (1873-1944), poln. Literaturkritiker u. Schriftsteller
Kategorien:
Dichter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Die Karlstraße in München war meist von Dichtern bewohnt, was Moritz Gottlieb Saphir zu der Äußerung veranlaßte: "Die Karlstraße ist das Dichterviertel der Vierteldichter, sie wohnen dort alle ohne Ausnahme und viele ohne Einnahme." (Später war Schwabing dann das Künstlerviertel. Heute gibt es im traditionellen Sinne keine Dichterviertel mehr, aber materiell begütert sind auch in unseren Tagen nur die wenigsten. Bei 90.000 Neuerscheinungen und Neuauflagen, die jährlich allein in Deutschland auf den Markt kommen, ist das kein Wunder. Für so viele Autoren ist der Markt einfach zu klein. Lassen Sie mich die Lage der Schriftsteller in unserem Land zunächst mit einigen Zahlen skizzieren ...)

unbekannt
Kategorien:
Dichter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Immer den passenden Spruch zur Hand mit unserem Gratis-Geschenk
„Die 100 beliebtesten Zitate 2017“ als Sofortdownload. >>

Die Dichter wollen entweder Nutzen bringen oder Freude bereiten.

Horaz (65-8 v.Chr.), eigtl. Quintus Horatius Flaccus, röm. Dichter
Kategorien:
Dichter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Der Dichter schreibt die Rechnung. Die Addition überläßt er dem Leser.

Karol Irzykowski (1873-1944), poln. Literaturkritiker u. Schriftsteller
Kategorien:
Dichter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Der Dichter ist überflüssig in der technischen wie in der ökonomischen Welt - das macht sein Elend und seine Größe aus.

Ernst Jünger (1895-1998), dt. Schriftsteller
Kategorien:
Dichter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Das Amt des Dichters ist nicht das Zeigen der Wege, sondern vor allem das Wecken der Sehnsucht.

Hermann Hesse (1877-1962), dt. Dichter, 1946 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Dichter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Zu Seite: