Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2017”
als Download!

Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre Email-Adresse
nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters und des Downloadlinks. Wir geben Ihre Email-Adresse nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Wir benötigen Ihre E-Mail für die Zusendung des News-
letters. Wir geben Ihre E-Mail nicht an Dritte weiter. Durch einen Link im Newsletter abbestellbar.

Newsletter Siegel

"Denkmal":

gefunden 9 Zitat (e)


Wenn einem Lebenden ein Denkmal gesetzt wird, so pflegt man beide etwas spöttisch zu betrachten.

Kurt Tucholsky (1890-1935), dt. Schriftsteller
Kategorien:
Denkmal
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Viele Denkmäler werden aus Steinen errichtet, die man den Toten zu Lebenszeiten nachgeworfen hat.

Unbekannt
Kategorien:
Denkmal
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Sie steinigten ihn mit einem Denkmal.

Stanislaw Jerzy Lec (1909-66), poln. Schriftsteller
Kategorien:
Denkmal
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Schont die Sockel, wenn ihr Denkmäler stürzt. Sie können noch gebraucht werden.

Stanislaw Jerzy Lec (1909-66), poln. Schriftsteller
Kategorien:
Denkmal
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Er braucht kein Denkmal. Er war schon zu Lebzeiten versteinert.

Nikolaus Cybinski (*1936), dt. Aphoristiker
Kategorien:
Denkmal
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Die meisten Denkmäler sind hohl.

Stanislaw Jerzy Lec (1909-66), poln. Schriftsteller
Kategorien:
Denkmal
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Immer den passenden Spruch zur Hand mit unserem Gratis-Geschenk
„Die 100 beliebtesten Zitate 2017“ als Sofortdownload. >>

= Ein Stehplatz, den man von der Geschichte bekommen hat.

Harold Macmillan (1894-1986), brit. Politiker u. Verleger, 1957-63 Premier
Kategorien:
Denkmal
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

= Ein lebenslanger Imperativ, der aus zwei Wörtern besteht.

Fritz Grünbaum (1880-1940), östr. Schauspieler u. Bühnenschriftsteller
Kategorien:
Denkmal
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

= Ein Bauwerk, das die Erinnerung an etwas stützen soll, das entweder dieser Stütze nicht bedarf oder an das man sich nicht erinnern kann.

Ambrose Bierce (1842-1914), amerik. Schriftsteller u. Journalist
Kategorien:
Denkmal
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de