Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2017”
als Download!

Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre Email-Adresse
nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters und des Downloadlinks. Wir geben Ihre Email-Adresse nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Wir benötigen Ihre E-Mail für die Zusendung des News-
letters. Wir geben Ihre E-Mail nicht an Dritte weiter. Durch einen Link im Newsletter abbestellbar.

Newsletter Siegel

"Konfuzius":

gefunden 69 Zitat (e)


Bildung soll allen zugänglich sein. Man darf keine Standesunterschiede machen.

Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph, bestimmend für die Gesellschafts- u. Sozialordnung Chinas
Kategorien:
Bildung
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wozu braucht man Zungenfertigkeit? Wer schnell mit dem Wort ist, macht sich oft unbeliebt. Wer nichts von Moral und Sittlichkeit weiß, wozu braucht der redegewandt zu sein?

Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph, bestimmend für die Gesellschafts- u. Sozialordnung Chinas
Kategorien:
Beredsamkeit
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Ohne Beredsamkeit, nur mit Schönheit, wird man in der Welt von heute schwerlich bestehen können.

Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph, bestimmend für die Gesellschafts- u. Sozialordnung Chinas
Kategorien:
Beredsamkeit
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Dienst du dem Herrscher, so denke in erster Linie daran, deine Arbeit gewissenhaft auszuführen. Erst in zweiter Linie kommt der Lohn.

Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph, bestimmend für die Gesellschafts- u. Sozialordnung Chinas
Kategorien:
Arbeit
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Indem der Edle ein Amt übernimmt, tut er, was er soll. Daß er allein die Welt nicht in Ordnung bringen kann, weiß er schon.

Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph, bestimmend für die Gesellschafts- u. Sozialordnung Chinas
Kategorien:
Antritt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Ji Wen-zi (hoher Beamter im Staat Lu) überlegte dreimal, ehe er handelte. Konfuzius hörte davon und sagte: "Zweimal - das reicht schon aus."

Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph, bestimmend für die Gesellschafts- u. Sozialordnung Chinas
Kategorien:
Anfang
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Immer den passenden Spruch zur Hand mit unserem Gratis-Geschenk
„Die 100 beliebtesten Zitate 2017“ als Sofortdownload. >>

Ist man nicht fleißig in der Jugend, wird man im Alter traurig sein.

Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph, bestimmend für die Gesellschafts- u. Sozialordnung Chinas
Kategorien:
Alter
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
Kategorien:
Abschied
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wird man gebraucht, erfüllt man seine Pflicht. Wird man nicht mehr gebraucht, so zieht man sich zurück.

Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph, bestimmend für die Gesellschafts- u. Sozialordnung Chinas
Kategorien:
Abschied Rücktritt
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
PowerPoint Musterfolien
Zu Seite: