Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2014”
als Download!

Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre Email-Adresse
nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters und des Downloadlinks. Wir geben Ihre Email-Adresse nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Gratis-Geschenk:
Sichern Sie sich die
100 beliebtesten Zitate 2014 zum Thema Natur?page=2

zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Wir benötigen Ihre E-Mail für die Zusendung des News-
letters. Wir geben Ihre E-Mail nicht an Dritte weiter. Durch einen Link im Newsletter abbestellbar.

"Natur":

gefunden 37 Zitat (e)


Wer die Welt nicht von Kind auf gewohnt wäre, müßte über ihr den Verstand verlieren. Das Wunder eines einzigen Baumes würde genügen, ihn zu vernichten.

Christian Morgenstern (1871-1914), dt. Lyriker
Kategorien:
Natur
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wer die Anarchie von Brennesseln und Blattläusen duldet, der stellt sich in unserem Lande schon in die Nähe der Terroristenszene.

Hubert Weinzierl (*1935), dt. Naturschützer, 1983-98 Vors. Bund für Umwelt u. Naturschutz (BUND)
Kategorien:
Natur
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wenn wir die Natur auf das reduzieren, was wir verstanden haben, sind wir nicht überlebensfähig.

Hans-Peter Dürr (*1929), dt. Physiker, 1987 Alternat. Nobelpr.
Kategorien:
Natur
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Während die Philosophen noch streiten, ob die Welt überhaupt existiert, geht um uns herum die Natur zugrunde.

Karl Raimund Popper (1902-94), brit. Philosoph u. Wissenschaftslogiker östr. Herk.
Kategorien:
Natur
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Unsere Wirtschaft befindet sich erst dann im Gleichgewicht, wenn sie nicht schneller produziert und konsumiert, als für die Natur verkraftbar ist.

Uwe Jens (*1935), dt. Politiker (SPD), 1993-95 wirtschaftspol. Sprecher d. Bundestagsfraktion
Kategorien:
Natur
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Scheiß Natur - zurück zum Beton!

Graffito
Kategorien:
Natur
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Immer den passenden Spruch zur Hand mit unserem Gratis-Geschenk
„Die 100 beliebtesten Zitate 2014“ als Sofortdownload. >>

Nicht die Blumen und Bäume, nur der Garten ist unser Eigentum.

Aus China
Kategorien:
Natur
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Naturliebhaber = Einer, der ohne Mädchen in den Wald geht.

Unbekannt
Kategorien:
Natur
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Jeder Zellkern einer Tier- oder Pflanzenzelle enthält eine kodifizierte Datenbank, deren Informationsgehalt umfangreicher ist als die 30 Bände der "Encyclopaedia Britannica" zusammen. Die Gesamtzahl der Zellen in einem menschlichen Körper beträgt 10 Billionen. Wer ein Steak ißt, verzehrt eine Informationsmenge, die 100 Milliarden Kopien der "Encyclopaedia Britannica" entspricht. Mit diesem Beispiel vermittelt Richard Dawkins zu Beginn seines Buches "Der blinde Uhrmacher" eine Ahnung von der Komplexität der lebendigen Welt.

unbekannt
Kategorien:
Natur
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Jeder will zurück zur Natur, aber keiner zu Fuß.

Alois Glück (*1940), dt. Politiker (CSU) u. Journalist, Fraktionsvors. CSU
Kategorien:
Natur
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 
PowerPoint Musterfolien
Zu Seite: