Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2017”
als Download!

Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre Email-Adresse
nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters und des Downloadlinks. Wir geben Ihre Email-Adresse nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Wir benötigen Ihre E-Mail für die Zusendung des News-
letters. Wir geben Ihre E-Mail nicht an Dritte weiter. Durch einen Link im Newsletter abbestellbar.

Newsletter Siegel

"Erklärung":

gefunden 3 Zitat (e)


Die Unendlichkeit einem Kind erklären ist nicht leicht. Ich sag ziehe einen Strich, wo Schluss sein soll. Und schaue hinter den Strich dann siehst du das es keinen Schluss gibt.

Lenz, Christian
Kategorien:
Erklärung Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Christian Lenz    
 

Ich hätte viele Dinge begriffen, hätte man sie mir nicht erklärt.

Stanislaw Jerzy Lec (1909-66), poln. Schriftsteller
Kategorien:
Erklärung
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Es gibt auf dieser Welt viele Phänomene, die wir uns nicht ohne weiteres erklären können. Im britischen Oberhaus fand der Earl of Halsbury einmal eine liebenswürdige Erklärung solch rätselhafter Phänomene: "Ich stelle es mir folgendermaßen vor: Wie eine Mutter beim Kuchenbacken ein bißchen Teig abzweigt, damit die Kinder lustige kleine Männchen mit Augen aus Rosinen machen können, die sie dann mit in den Ofen schiebt und ausbäckt, genauso könnte doch am Schöpfungstag ein bißchen göttliche Schöpferkraft für Cherubim und Seraphim reserviert worden sein, die damit lustige kleine Objekte wie den Schneemenschen Yeti und das Ungeheuer von Loch Ness machen durften..." (Neben Yeti und Nessi gibt es noch eine Reihe rätselhafter Phänomene in der Welt. Und mit einem wollen wir uns heute befassen: mit dem Phänomen der ... (z.B. Schwarzen Löcher).

unbekannt
Kategorien:
Erklärung
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de