Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2017”
als Download!

Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre Email-Adresse
nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters und des Downloadlinks. Wir geben Ihre Email-Adresse nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Wir benötigen Ihre E-Mail für die Zusendung des News-
letters. Wir geben Ihre E-Mail nicht an Dritte weiter. Durch einen Link im Newsletter abbestellbar.

Newsletter Siegel

"Autor":

gefunden 9 Zitat (e)


Wenn alle Autoren, Texter und Dichter dieser Welt - ihre Werke, Bücher, Texte und Gedichte - gegen das Unrecht und deren Verursacher richten würden - würden Ungerechtigkeit, Ungleichheit, Armut, Not, Leid, Zerstörung, Hunger und Krieg - bald ein schnelles Ende haben!

Horst Bulla, geb. 1958, dt. Dichter und Autor
Kategorien:
Autor Leserzitate
Bewertung:     
 Eingereicht von: Horst Bulla    
 

Wir sind machtlos, wir Autoren, aber ohnmächtig sind wir nicht.

Heinrich Böll (1917-85), dt. Schriftsteller, 1967 Georg-Büchner-Preis, 1972 Nobelpr. f. Lit.
Kategorien:
Autor
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wieviel Autoren gibt es wohl unter den Schriftstellern? Autor heißt Urheber.

Friedrich von Schlegel (1772-1829), dt. Dichter u. Kritiker
Kategorien:
Autor
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wer zweifelt, verliert den Kopf. Wer Komödien schreibt, braucht ihn.

Eleonora Duse (1858-1924), ital. Schauspielerin
Kategorien:
Autor
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Wenn ein Autor behauptet, sein Leserkreis habe sich verdoppelt, liegt der Verdacht nahe, daß der Mann geheiratet hat.

William Beaverbrook (1879-1964), engl. Politiker u. Zeitungsverleger
Kategorien:
Autor
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Ich würde nie ein Buch lesen, wenn ich die Gelegenheit hätte, mich eine halbe Stunde mit dem Mann zu unterhalten, der es geschrieben hat.

Thomas Woodrow Wilson (1856-1924), amerik. Politiker, 28. Präs. d. USA (1913-21), Reformer
Kategorien:
Autor
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Immer den passenden Spruch zur Hand mit unserem Gratis-Geschenk
„Die 100 beliebtesten Zitate 2017“ als Sofortdownload. >>

Ich habe nie für die Nachwelt geschrieben, sondern immer nur für morgen früh.

Edgar Wallace (1875-1932), engl. Kriminalschriftsteller
Kategorien:
Autor
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Ein guter Roman verrät uns die Wahrheit über den Romanhelden. Ein schlechter Roman verrät uns die Wahrheit über den Romanautor.

Gilbert Keith Chesterton (1874-1936), engl. Kriminalschriftsteller
Kategorien:
Autor
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

= Ein Mensch, den man zum Schweigen bringen kann, indem man sein Buch schließt.

Unbekannt
Kategorien:
Autor
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de