Datenschutz
Starten Sie Ihren Tag anders: mit Lebensweisheiten großer
Persönlichkeiten, die motivieren und inspirieren!
Holen Sie sich das "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach
und sichern Sie sich Ihr GRATIS-GESCHENK
„Die 100 beliebtesten Zitate 2017”
als Download!

Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre Email-Adresse
nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Datenschutz

Gratis Download zum
Thema Geburtstag

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten die Zitatesammlung "Zitate zum Geburtstag" kostenlos. Zusätzlich erhalten Sie den beliebten E-Mail-Newsletter "Zitat des Tages" kostenlos in Ihr Postfach!


Wir benötigen Ihre Email-Adresse für die Zusendung des Newsletters und des Downloadlinks. Wir geben Ihre Email-Adresse nie an Dritte weiter. Das "Zitat des Tages" ist jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
zum Download Center

Zitat des Tages

Kostenlos in Ihr Post-
fach! Jetzt anmelden:

Wir benötigen Ihre E-Mail für die Zusendung des News-
letters. Wir geben Ihre E-Mail nicht an Dritte weiter. Durch einen Link im Newsletter abbestellbar.

Newsletter Siegel

"Arbeitszeit":

gefunden 5 Zitat (e)


Es gibt keine Arbeitszeitverlängerung bei der Deutschen-Post-AG. Das ist sicherer als das Zölibat.

Andrea Kocsis, (*1965), dt. Gewerkschafterin  - Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger/Worte der Woche
Kategorien:
Arbeitszeit
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Parkinson erzählt in einem seiner Bücher die Geschichte einer Gräfin, die für einen normalen Brief an ihre Freundin einen ganzen Tag braucht. Am Vormittag zuerst eine Stunde, um das richtige Briefpapier auszusuchen und zu kaufen. Dann eine Stunde für die Korrektur. Es folgen: eine Stunde Mittagspause und danach erneutes Durchlesen. Der Textentwurf wird verworfen, der Nachmittag ist ein einziger Versuch, diesmal alles ganz anders und viel besser zu formulieren. Um sechzehn Uhr leichte Panik: 'Wo habe ich nur die Anschrift?' Der Postschalter schließt um fünf. Endlich, nach langem Suchen: Brief zukleben, gerade noch eine Viertelstunde Zeit für die Fahrt zum Postamt. Dort Briefmarke kaufen - und ab geht die Post. Wieder zu Hause, sinkt die Gräfin erschöpft in den Sessel, befriedigt, eine wichtige Aufgabe erledigt zu haben. Warum braucht die Gräfin einen ganzen Tag, um einen Brief zu schreiben? Aus einem einzigen Grund, den Parkinsons Gesetz beschreibt: weil ihr ein ganzer Tag dafür zur Verfügung steht.

unbekannt
Kategorien:
Arbeitszeit
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Noch nie ist jemand sehr weit gekommen durch eine 40-Stunden-Arbeitswoche. Die meisten der bedeutenden Leute, die ich kenne, versuchen, einen 40-Stunden-Arbeitstag zu managen. (No one ever got very far by working a 40-hour week. Most of the notable people I know are trying to manage a 40-hour day.)

Channing Pollock (1880-1946), amerik. Dramatiker
Kategorien:
Arbeitszeit
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Kürzlich trafen sich bei der ILO, der Internationalen Arbeitsorganisation, drei Delegierte aus Frankreich, den USA und der Bundesrepublik. Schwärmte der Franzose: "O, mon dieu, wir haben Frauen in Paris! Man kann sie mit einer Hand umfassen; nicht etwa, weil unsere Hände so groß sind, sondern weil unsere Frauen so herrlich schmale Taillen haben." "Well", sagte der Texaner, "das ist doch noch gar nichts. Wenn unsere Frauen reiten, dann schleifen ihre Füße glatt über den Boden. Nicht etwa, weil unsere Pferde so kurz sind, sondern weil unsere Frauen so fantastisch lange Beine haben!" "Na und?" sagte der Deutsche. "Wenn unsere Frauen morgens einen freundlichen Klaps bekommen, zittern ihre Hüften immer noch, wenn wir von der Arbeit kommen. Nicht etwa, weil wir so feste zuschlagen, sondern weil bei uns die Arbeitszeit so kurz ist."

unbekannt
Kategorien:
Arbeitszeit
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de    
 

Früher sind die Menschen für die Freiheit auf die Barrikaden gestiegen. Jetzt tun sie es für die Freizeit.

Werner Finck (1902-78), dt. Kabarettist u. Schriftsteller
Kategorien:
Arbeitszeit
Bewertung:     
 Eingereicht von: zitate.de